Blackout Prevention

Österreich leidet derzeit nicht nur unter den Folgen der Corona-Pandemie, sondern ist latent einer ebenso großen „versteckten“ Gefahr ausgesetzt. Ein landesweiter Stromausfall – ein sogenannter Blackout – ist nicht auszuschließen. Jeder Haushalt sollte daher für ein bis zwei Wochen ohne Strom vorbereitet sein. Das beinhaltet neben haltbaren Nahrungsmitteln auch Hygieneartikel und stromunabhängige Notfallgeräte wie ein kurbelbetriebenes Notfallradio oder Notbeleuchtungen.
Einen guten Überblick bietet die Website des Zivil-schutzverbandes www.zivilschutz-ooe.at.