Statement von Vbgm Markus Hein zur Absicht der grünen Ministerin Leonore Gewessler die Pendlerpauschale zu reformieren

Ich lehne eine zusätzliche Belastung für Pendler ab. Linz ist eine Stadt, die mehr Arbeitsplätze als Einwohner hat. Wir sind auf die Arbeitsleistung der Pendler angewiesen. Nach der NOVA-Erhöhung, die auch auf den Schultern der Pendler und Kleinbetriebe lastet, nun der nächste Anschlag. Wenn ich auch durchwegs Verständnis für die Absicht einer Ökologisierung habe, solange es noch so viele weiße Flecken im öffentlichen Verkehrsnetz gibt, wird das Pferd von hinten aufgezäumt. Besonders in ländlichen Gegenden gibt es zum eigenen Auto keine Alternative. Der Bund muss wesentlich mehr in den Ausbau des öffentlichen Verkehrs investieren und vor allem sicherstellen, dass auch der Betrieb auf Dauer mitfinanziert wird.