Raml: Linz muss zusätzliche Polizisten bekommen – auch mit neuem Innenminister

Ehemaliger Innenminister Kickl hat Personalaufstockung bereits auf den Weg gebracht

In der Stadt Linz fehlt es bereits seit Jahren an Personal bei der Polizei. „In Zeiten der SPÖ-ÖVP-Bundesregierungen wurde leider auf Kosten der Sicherheit gespart. In der Amtszeit des FPÖ-Innenministers Herbert Kickl hat sich das aber glücklicherweise rasch geändert. Dieses Jahr wurde bereits der erste Teil der langjährigen Forderung endlich erfüllt und die Linzer Polizei um 23 Beamte aufgestockt. Im Sommer dieses Jahres sollen weitere 15 Polizisten in den Dienst gestellt werden. Auch für die Zukunft wurde vorgesorgt: Die Forcierung der Ausbildung von neuen Polizisten wurde eingeleitet, sodass schon bald mehr Beamte dauerhaft zur Verfügung stehen werden“, erklärt Sicherheitsstadtrat Michael Raml. „Linz braucht diese Polizisten dringend! Von der verstärkten Ausbildung neuer Beamter wird ganz Österreich aber speziell auch unsere Stadt profitieren. Der Personalmangel wird dadurch rasch abgebaut werden können. Der jetzige Innenminister Wolfgang Peschorn und sein Nachfolger müssen diese notwendige Maßnahme ihres Vorgängers unbedingt weiterhin verfolgen und durchsetzen!“, fordert Raml und sagt: „Deshalb wird die FPÖ-Fraktion in der kommenden Gemeinderatssitzung eine Resolution an den Innenminister einbringen, in der er aufgefordert wird, die Zusagen von Ex-Innenminister Kickl einzuhalten und die zukünftige Aufstockung der Linzer Exekutivbeamten weiter sicherzustellen.“

In Linz fehlen aktuell etwa 90 Polizisten. „Das neue Personal, welches im Frühjahr seinen Dienst angetreten hat, war schon der erste Schritt in die richtige Richtung. Nach jahrelangen ergebnislosen Diskussionen mit dem ÖVP-geführten Innenministerium, brauchte der FPÖ-Innenminister Kickl nur wenige Monate, um im Sinne der Sicherheit zu handeln. Der langfristige Weg für ausreichend Personal wurde geebnet. Seinem guten Beispiel muss der aktuelle Innenminister Peschorn unbedingt folgen und für eine weitere Aufstockung der Polizeibeamten in unserer Stadt sorgen!“, so der Linzer Sicherheitsstadtrat Raml.