Hein: Verantwortungsvoller Umgang mit Grünland muss höchste Priorität haben

Ohne Blau gibt es in Linz bald kein Grün mehr

„Der Stopp im Fabasoft-Umwidmungsverfahren war eine schwierige aber zugleich richtige Entscheidung. Linz bleibt natürlich, auch ohne dass der Grüngürtel angegriffen werden muss, für jedes Unternehmen weiterhin interessant. Die Dimension, wenn die Entscheidung positiv für die Umwidmung verlaufen wäre, haben manche politische Mitbewerber noch nicht erkannt“, erklärt Planungsreferent Markus Hein: „Grundstücke dieser Art gibt es in Linz einige, hätte ich eine Umwidmung – trotz eindeutig negativen Stellungnahmen – einfach durchgewunken, hätte es einen wahren Dammbruch bei anderen ähnlich gelagerten Grundstücken zur Folge!“

„Der Gleichheitssatz ist eine wesentliche rechtliche Grundlage in der Raumordnung“, erinnert Hein: „Die Spielregeln müssen für alle gleich sein und Entscheidungen müssen ausschließlich zum Wohle der Linzerinnen und Linzer getroffen werden!“