Hein: Tausende Herzen für unsere Mütter

FPÖ-Obmann Vizebürgermeister Markus Hein: „Zum Muttertag hat die Linzer FPÖ quer über das Stadtgebiet Linzerinnen und Linzer mit Muttertagsgrüßen beschenkt. 15.000 Schokoladeherzen konnten so verteilt werden. Gleichzeitig konnte ich in zahlreichen Gesprächen mit Frauen und Müttern über Probleme und Sorgen der Linzerinnen sprechen.“

„Gerade zum Muttertag haben es unsere Frauen und Mütter besonders verdient, dass wir ihnen danke sagen. Danke für ihren täglichen Einsatz für ihre Familien und für die Gesellschaft in unserer Heimatstadt. In den letzten Monaten der Corona-Pandemie haben sie wieder einmal eindrücklich bewiesen, welch wichtige Stütze Mütter in unserer Gesellschaft sind“, spricht der freiheitliche Linzer Vizebürgermeister Markus Hein den Linzer Frauen und Müttern seinen großen Dank aus. „Wir Linzer Freiheitlichen haben immer beide Ohren bei den Menschen. Im Rahmen des Muttertages haben wir wieder quer über das gesamte Stadtgebiet Muttertagsgrüße verteilt. 15.000 Schokoladeherzen haben so den Linzerinnen und Linzern den Tag versüßt. Diese Gelegenheit konnte ich nutzen und zahlreiche Gespräche mit Frauen und Müttern führen. Dabei hat sich gezeigt, dass sich viele von Ihnen in unserer Heimatstadt nicht mehr sicher fühlen, vor allem abends an gewissen Plätzen im Stadtgebiet. Ich sehe es deshalb weiterhin als meinen Auftrag, für unsere Frauen und ihre Sicherheit einzustehen und werde mich weiterhin mit aller Kraft für sie einsetzen“, unterstreicht der Freiheitliche.