Hein: Nächste Meilensteine bei Radwende-App geschafft

64.835 km für ein fahrradfreundliches Linz geradelt

„64.835 km (Stand: 28.08.) wurden bisher mit der Linzer Radwende-App auf 8.201 Strecken geradelt und damit die nächsten Meilensteine erreicht. Als Belohnung für diese tolle Leistung haben wir am 23. August einen gemeinsamen Radausflug nach Ebelsberg organisiert und übernehmen ein Sponsoring iHv € 1.000,- für die Linzer Radparade am 16. September 2017 (https://www.facebook.com/events/148221299094285), erklärt der freiheitliche Infrastrukturstadtrat Markus Hein.

„Der gemeinsame Radausflug mit Vizebürgermeister Detlef Wimmer, Fraktionsobmann Lorenz Potocnik (Neos) und interessierten Bürgern war auch aus verkehrsplanerischen Aspekten hoch interessant. So konnten unter Anleitung von Lorenz Potocnik interessante Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des Linzer Radwegenetzes vor Ort begutachtet werden, die wir in der Linzer Verkehrsplanung entsprechend berücksichtigen werden“, ergänzt Hein.

„Als Belohnungen für die kommenden Meilensteine der Radwende-App freuen wir uns auf die Verlosung eines Gutscheins des Linzer Unternehmens BikeFeeling (https://bikefeeling.at) im Wert von € 500,- und die Errichtung einer weiteren Rad-Service-Station“, so Hein abschließend.