FPÖ Linz: Ortsobleute am Bindermichl und im Franckviertel bestätigt

Gemeinderäte Manfred Pühringer und Manfred Gabriel einstimmig wiedergewählt

Im Zuge der turnusmäßigen Neuwahlen in allen zwölf Ortsgruppen der FPÖ Linz wurden nunmehr auch Parteitage in den Ortsgruppen Bindermichl-Keferfeld und Franckviertel-Hafen abgehalten. Beide Ortsgruppen sind vor drei Jahren neu gegründet worden, als die Struktur von acht auf zwölf Ortsgruppen ausgebaut wurde.

Im Franckviertel wurde der bisherige Obmann Gemeinderat Manfred Gabriel und am Bindermichl wurde sein Kollege Gemeinderat Manfred Pühringer jeweils einstimmig im Amt bestätigt. „Wir nehmen die Sorgen der Franckviertler sehr ernst und die Bürger wissen das zu schätzen“, so der wieder bestätigte Ortsparteiobmann GR Gabriel.

Sein Parteikollege GR Manfred Pühringer zeigt sich mit der bisherigen Arbeit seiner Ortsgruppe sehr zufrieden: „Der Bindermichl ist mehr als nur ein Arbeiterviertel. Im Buch ´70 Jahre Bindermichl´ wird auch unsere Ortsgruppe FPÖ Bindermichl erwähnt und als neue Arbeiterpartei in einem von Voest-Arbeitern geprägten Stadtteil gelobt. Ich bin sehr stolz dieser Ortsgruppe seit nunmehr 20 Jahren anzugehören.“

Da sich die Zahl der aktiven Mitglieder der FPÖ Linz in den letzten Jahren etwa verdoppelt hat, schaffen die neuen Ortsgruppen mehr direkten Kontakt zum Bürger. „Ich gratuliere den im Amt bestätigten Obleuten. Allen Mitgliedern danke ich für die gute Zusammenarbeit und freue mich auf die nächsten drei Jahre mit den beiden Ortsgruppen“, zeigt sich FPÖ-Linz-Obmann Vbgm Detlef Wimmer optimistisch.