FPÖ Linz: Detlef Wimmer als Ortsparteiobmann Innenstadt einstimmig bestätigt

Stellvertreter sind GR Brigitta Riha und Regierungssprecher-Referent Andreas Steindl

Für drei Jahre hat gestern der Ortsparteitag der FPÖ-Ortsgruppe Innenstadt seine Parteileitung neu gewählt. Nachdem sich die FPÖ Linz nach ihrem bisher besten Wahlergebnis im Jahr 2015 von acht auf zwölf Ortsgruppen ausgebaut hat, finden nun turnusmäßige Neuwahlen statt. „Mit Ruhe und Ordnung im Hessenpark, Einsatz gegen illegale Bettelei und Unterstützung für den Innenstadthandel (Entfall der Parkgebühr am Samstagnachmittag) konnten wir beispielhaft einiges erreichen“, teilt Ortsparteiobmann Vbgm Detlef Wimmer mit, der einstimmig im Amt bestätigt wurde: „Wir ruhen uns aber nicht auf vermeintlichen Lorbeeren aus, sondern gibt es zum Beispiel am Südbahnhofmarkt wieder genug zu tun. Durch den Brückenbau von Infrastrukturstadtrat Markus Hein gelingt in den nächsten Jahren auch eine Verkehrsentlastung der Innenstadt.“

Auch die bisherigen Stellvertreter wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt: Gemeinderätin und Obfrau des Linzer Seniorenrings, Brigitta Riha, sowie Regierungssprecher-Referent Andreas Steindl. „Es freut mich, dass die gesamte Ortsparteileitung einstimmig gewählt wurde und wir somit gut aufgestellt in die nächste Funktionsperiode gehen. Mit einem Mitgliederzuwachs von etwa 25 Prozent in den letzten drei Jahren sind wir dafür gerüstet“, freut sich Wimmer auf kommende Aufgaben.