Verkehr

Mobilität und Verkehr sind die grundlegende Basis für den oö Zentralraum und die Landeshauptstadt. Linz hat sich in den vergangenen Jahren zu einer pulsierenden und lebendigen Stadt entwickelt. Für viele Menschen ist die Stadt
zum Lebensmittelpunkt geworden. Linz wächst und damit steigt auch nach wie vor die Anzahl der Autos auf unseren Straßen. Aber auch aus den Umlandgemeinden und anderen Orten kommen viele Menschen täglich nach Linz – zur Arbeit, zum Einkaufen, für den Kulturgenuss, als Touristen oder um Behördenwege zu erledigen.

Schon jetzt kommen mehr als 110.000 Arbeitspendlerinnen und Arbeitspendler werktags zu ihrem Arbeitsplatz nach Linz. Eine vorausschauende Verkehrsplanung kann sich nicht auf ein Verkehrsmittel beschränken und auch nicht an den Stadtgrenzen enden. Nur ein optimales Zusammenspiel von Fußgängern, Öffis, Autos, Fahrrädern und E-Scootern im gesamten Zentralraum kann diese tägliche Verkehrslawine bewältigen.

Seit 2015 arbeiten Vizebürgermeister Markus Hein und Landesrat Günther Steinkellner als verantwortliche, freiheitliche Verkehrsreferenten an den zukunftsweisenden Verkehrsprojekten für den oö Zentralraum. Unter ihrer Zuständigkeit entstand nicht nur das erste gemeinsame Mobilitätsleitbild für den Großraum Linz, es wird derzeit auch zeitgleich an vier neuen Donaubrücken gebaut, die Stadtbahnverbindung entwickelt sowie zahlreiche Radwege und Straßen errichtet.