Hein: Statement zur heutigen Pressekonferenz von Bürgermeister Klaus Luger

„Wir werden den NEOS-Antrag für eine Volksbefragung zum LASK-Stadion in Pichling nicht unterstützen“, sagt FPÖ-Stadtrat Markus Hein. Hein argumentiert seine Entscheidung damit, dass im Stadtstatut die Regeln für direkte Demokratie genau festgelegt sind und dass diese Initiative von den Bürgern und nicht von einzelnen Gemeinderäten ausgehen muss. Wenn der Gemeinderat wirklich dem Antrag der NEOS zustimmen würde, hätte dies eine exemplarische Wirkung und würde mit großer Wahrscheinlichkeit bei vielen anderen Projekten Nachahmung finden. Die gewählten Mandatare müssen ihre Verantwortung wahrnehmen und auch den Mut aufbringen, Entscheidungen zu treffen!