Hein: 2018 wird es 38 Baustellen mit dem Potential starker Verkehrsbeeinträchtigung geben

Bauliche Maßnahmen dienen der nachhaltigen Verbesserung des Linzer Stadtverkehrs

Im Jahr 2018 stehen eine Vielzahl von wichtigen Verkehrs- und Infrastrukturprojekten im Linzer Stadtgebiet an. Nicht alle damit verbundenen Bauarbeiten werden ohne Verkehrsbeeinträchtigung vonstattengehen. „Wir sind bemüht, die Arbeiten möglichst zu verkehrsarmen Zeiten einzutakten. Daher werden die meisten Baustellen, die eine höhere Verkehrsbeeinträchtigung nach sich ziehen könnten, in den Sommerferien abgewickelt!“, erklärt Infrastrukturstadtrat Markus Hein.

Neben den drei parallel laufenden Brückenbaustellen an der Donau wird es aber auch im Stadtgebiet zahlreiche Verbesserungen geben. So wird beispielsweise die Durchbindung der Reindlstraße, die eine Grundvoraussetzung für eine verkehrliche Entlastung in der Urfahraner Hauptstraße ist, umgesetzt. Auch die unübersichtliche fünfarmige Kreuzung in der Stockhofstraße/Karl-Wiser-Straße/Coulinstraße wird zu einem Kreisverkehr umgebaut, damit einerseits die verkehrliche Sicherheit aber auch andererseits der Durchfluss des Öffentlichen Verkehrs erhöht wird. Von Stadtrat Hein wurde hierfür jene Variante gewählt, die anschließend den höchsten Grünflächenanteil garantiert.

Nichts desto trotz, ist mit entsprechenden Reibungsverlusten während der Bauzeiten zu rechnen. Viele dieser baulichen Maßnahmen werden aber für alle Verkehrsteilnehmer ab Herbst nachhaltige Verbesserungen mit sich bringen. „Um alle Verkehrsteilnehmer optimal auf die Baumaßnahmen vorzubereiten, gehen wir bereits frühzeitig mit einer entsprechenden Information zu den 38 wichtigsten Baumaßnahmen an die Öffentlichkeit. Es ist wichtig, dass alle die Möglichkeit haben, sich entsprechend auf die anstehende Verkehrssituation vorzubereiten, damit heuer – wie auch in den letzten Jahren – das oft vorausgesagte ‚Stau-Chaos‘ in den Ferien wieder ausbleibt!“, so Hein abschließend.

Einen entsprechenden Plan der 38 Baustellen können Sie hier downloaden: https://we.tl/5Xttm767hl